+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: Neue Visionen pr?sentiert Alles unter Kontrolle! von Philippe de Chauveron mit Ary Abittan, Cyril Lecomte, Medi Sadoun +++ Sony Pictures Germany pr?sentiert Bleed for This von Ben Younger mit Aaron Eckhart, Katey Sagal, Miles Teller +++ Warner Bros. pr?sentiert CHiPS von Dax Shepard mit Dax Shepard, Jessica McNamee, Michael Pena +++ Warner Bros. GmbH pr?sentiert Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex von Til Schweiger mit Emma Schweiger, Heino Ferch, Oskar Keymer +++ Prokino pr?sentiert Ein Dorf sieht schwarz von Julien Rambaldi +++ AF Media pr?sentiert Kolonya Cumhuriyeti von Murat Kepez mit Caglar Corumlu, Mahir Ipek, Ugur Bilgin +++ Paramount Pictures pr?sentiert The Bye Bye Man von Stacy Title mit Cressida Bonas, Douglas Smith, Lucien Laviscount +++ Walt Disney pr?sentiert The Queen of Katwe von Mira Nair mit David Oyelowo, Lupita Nyong'o, Madina Nalwanga +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: Universal Pictures Germany pr?sentiert Fast & Furious 8 von F. Gary Gray mit Dwayne Johnson, Jason Statham, Vin Diesel +++ Walt Disney Germany pr?sentiert Guardians of the Galaxy Vol. 2 3D von James Gunn mit Chris Pratt, Dave Bautista, Zoe Saldana +++ Warner Bros. GmbH pr?sentiert Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex von Til Schweiger mit Emma Schweiger, Heino Ferch, Oskar Keymer +++ Walt Disney Germany pr?sentiert Die Schöne und das Biest von Bill Condon mit Emma Watson, Kevin Kline, Luke Evans +++ Warner Bros. pr?sentiert Abgang mit Stil von Zach Braff mit Alan Arkin, Michael Caine, Morgan Freeman +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, M?nchen, K?ln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, D?sseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, N?rnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, M?nster, Gelsenkirchen, Augsburg, M?nchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, L?beck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
Tippbild

Die Deutsche Film- und Medienbewertung empfiehlt:

Mein Leben als Zucchini

Animationsfilm von Claude Barras

 

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Mein Leben als ZucchiniPrädikat besonders wertvollEigentlich hat noch niemand den kleinen Jungen bei seinem richtigen Namen gerufen. Er hieß einfach immer schon "Zucchini". Und deswegen ist das auch der Name, auf den er hört und mit dem er von dem netten Polizisten namens Raymond in das Waisenhaus gebracht wird. Denn Zucchini hat keine Eltern mehr. Der Vater ist schon lange weg und die Mutter ist durch einen ganz komischen Unfall auch nicht mehr da. Nun aber soll Zucchini in der fremden Umgebung neue Freunde finden. Das fällt ihm zunächst schwer, geht dann aber doch ganz leicht. Bis eines Tages Camille ins Heim kommt. Und da lernt Zucchini dann tatsächlich etwas ganz Neues kennen. Denn zum allerersten Mal ist er verliebt.

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Mein Leben als Zucchini

Die schweizerisch/französische Koproduktion überzeugt als liebevoll erdachte und kunstvoll umgesetzte Stop-Motion-Animation. Die Figuren wirken mit ihren großen Köpfen zunächst etwas ungewöhnlich. Und doch schließt man sie, auch aufgrund ihrer großartig herausgearbeiteten Charaktere, schnell ins Herz. Zucchini ist dabei das Herz des Films. Man sieht die Geschichte aus seiner Perspektive und kann so miterleben, wie er neue Freundschaften schließt, sich das erste Mal verliebt und auch in einer schier hoffnungslosen Situation dennoch neuen Grund zur Lebensfreude findet. Das alles sind wichtige und zentrale Botschaften, die sich gerade für das jüngere Publikum im Grundschulalter für die Identifikation mit den kleinen Helden anbieten. Untermalt wird die Geschichte von Sophie Hungers wunderbarer Musik und erzählt wird ruhig und mit viel Zeit und Liebe fürs Detail. Ein farbenfroher, verspielter und warmherziger Film, der berührt und begeistert.

Filmverleiher: polyband

Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBW

Share/Save