+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: Born in China von Lu Chuan +++ Das Milan Protokoll von Peter Ott mit Catrin Striebeck, Hassan Akkouch, Martin Wuttke +++ David Hockney in der Royal Academy of Arts von Phil Grabsky +++ Deliha 2 von Gupse Özay mit Eda Ece, Gupse Özay, Hülya Duyar +++ Der andere Liebhaber - L'Amant Double von Francois Ozon mit Jacqueline Bisset, Jérémie Renier, Marine Vacth +++ Die Anfängerin +++ Die Dunkelste Stunde von Joe Wright mit Ben Mendelsohn, Gary Oldman, Lily James +++ Downsizing von Alexander Payne mit Kristen Wiig, Laura Dern, Matt Damon +++ Garten der Sterne - Garden of Stars von Pasquale Plastino +++ Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft von Tim Trageser mit Anja Kling, Axel Stein, Oskar Keymer +++ Hot Dog von Torsten Künstler mit Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, Tim Wilde +++ It Comes at Night von Trey Edward Shults mit Carmen Ejogo, Christopher Abbott, Joel Edgerton +++ Marlina - Die Mörderin in vier Akten von Mouly Surya mit Dea Panendra, Egi Fedly, Marsha Timothy +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: Hot Dog von Torsten Künstler mit Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, Tim Wilde +++ Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft von Tim Trageser mit Anja Kling, Axel Stein, Oskar Keymer +++ Dieses bescheuerte Herz von Marc Rothemund mit Elyas M'Barek, Nadine Wrietz, Philip Noah Schwarz +++ The Commuter von Jaume Collet-Serra +++ Downsizing von Alexander Payne mit Kristen Wiig, Laura Dern, Matt Damon +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, M?nchen, K?ln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, D?sseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, N?rnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, M?nster, Gelsenkirchen, Augsburg, M?nchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, L?beck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
Tippbild

Die Deutsche Film- und Medienbewertung empfiehlt:

Life, Animated

Dokumantarfilm von Roger Ross Williams

 

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Life, AnimatedPrädikat besonders wertvollOwen Suskind ist 23 Jahre alt. Er hat das College abgeschlossen, zieht in seine erste eigene Wohnung, will sich eine Arbeit suchen. Alles ganz normal. Doch dass Owen einmal an diesen Punkt kommt, hätten seine Eltern wohl nicht vermutet. Denn im Alter von drei Jahren wurde bei Owen Autismus diagnostiziert. Owen kapselte sich von seiner Umwelt ab, verlor seine Sprache. Doch dann, eines Abends, schaute die Familie zusammen einen von Owens Lieblings-Zeichentrickfilmen. Und nach Jahren des Schweigens fing Owen plötzlich an, Dialoge aus dem Film mitzusprechen. Bis heute lebt Owen in einer Welt, die er sich aus Disney-Filmen zusammengebaut hat. Doch wie kann es Owen gelingen, auch in der realen Welt zurechtzukommen?

Von der ersten Minute an ist man im Dokumentarfilm LIFE, ANIMATED von Regisseur Roger Ross Williams gefangen und berührt von der Geschichte Owens. Williams verknüpft Videoaufnahmen der Familie mit Interviews, um in Owens Krankheitsverlauf einzuführen. Die Eltern und Owen selbst erzählen von seinem Weg zurück ins Leben, der mit einem Disney-Film begann und sich immer noch wie ein Wunder anfühlt. Parallel dazu begleitet Williams seinen charismatischen, sympathischen und emotional so klugen Protagonisten bei seinem schwierigen Weg in ein selbstbestimmtes Erwachsenenleben. Denn Owen hat im Umgang mit ganz "normalen" Alltagsdingen Probleme, die ein Nicht-Autist nur schwer nachvollziehen kann. Der Film zeigt diese Probleme auf, zeigt die Schwierigkeiten, die die Krankheit Owens Familie bereitet. Und doch trägt auch dies stets dazu bei, dass man als Zuschauer noch mehr eintauchen kann und für die Dauer des Films ein Teil der Familie wird.

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Life, Animated

Ob die Eltern oder der verständnisvolle ältere Bruder, der Owen beschützen will: Man ist beeindruckt und berührt von diesen großartigen Menschen, die alles für Owen tun. Das französische Animationsteam von Mac Guff Animation fügt dem Bild traumhaft schöne Animationssequenzen bei, die in Owens Fantasie entstanden sind und sein Innenleben, seine Ängste, Träume und Erinnerungen spiegeln. Immer spielen auch dort die Disney-Figuren eine wichtige Rolle. Sie sind die treuen Begleiter in einer Welt, in der Owen nach und nach erwachsen wird. Während er in seiner Welt immer ein kleiner Junge bleibt. Einzelne klug ausgewählte Sequenzen aus Disney-Filmen benutzt Williams, um Owens Empfindungen zu verdeutlichen. Doch sie zeigen darüber hinaus auch, wieviel Kraft Filme haben können. Die Kraft, Menschen zu berühren und in ihnen etwas auszulösen, für das es keine rationale Erklärung gibt. Die Kraft, sie aus einer Blockade zu befreien. Und die Kraft, ihnen im Leben als Inspiration und Schutz zu dienen. Mit seiner berührenden Geschichte, seinen sympathischen Protagonisten und seinem klug durchkomponierten Konzept ist LIFE, ANIMATED nicht nur ein großartiger Dokumentarfilm. LIFE, ANIMATED ist auch eine Liebeserklärung an die Kraft und den Zauber von Filmen.

Filmverleiher: NFP

Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBW

Share/Save