+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: Borg vs. McEnroe von Janus Metz mit Shia LaBeouf, Stellan Skarsgård, Sverrir Gudnason +++ Daniel Hope - Der Klang des Lebens von Nahuel Lopez +++ Es war einmal Indianerland von Ilker Catak mit Emilia Schüle, Johanna Polley, Leonard Scheicher +++ Geostorm von Dean Devlin mit Abbie Cornish, Gerard Butler, Jim Sturgess +++ Geostorm 3D von Dean Devlin mit Abbie Cornish, Gerard Butler, Jim Sturgess +++ Ilk Öpücük - First Kiss von Murat Onbul mit Cezmi Baskin, Murat Yildirim, Özge Gürel +++ Schneemann von Tomas Alfredson mit Charlotte Gainsbourg, Michael Fassbender, Rebecca Ferguson +++ The Square von Ruben Östlund mit Claes Bang, Dominic West, Elisabeth Moss +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: Es von Andy Muschietti mit Bill Skarsgård, Finn Wolfhard, Jaeden Lieberher +++ Schneemann von Tomas Alfredson mit Charlotte Gainsbourg, Michael Fassbender, Rebecca Ferguson +++ Geostorm 3D von Dean Devlin mit Abbie Cornish, Gerard Butler, Jim Sturgess +++ Cars 3 - Evolution von Brian Fee mit Bettina Zimmermann, Christian Tramitz, Manou Lubowski +++ My Little Pony - Der Film von Jason Thiessen +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, M?nchen, K?ln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, D?sseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, N?rnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, M?nster, Gelsenkirchen, Augsburg, M?nchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, L?beck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
Tippbild

Die Deutsche Film- und Medienbewertung empfiehlt:

Die Abmachung

Drama von Peter Bösenberg

 

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Die AbmachungPrädikat besonders wertvollNach dem Tod ihres Mannes lebt Stine allein mit ihrer Tochter Stefanie in einem Haus, das an allen Ecken und Enden repariert werden müsste. Das Dach ist undicht, die Heizung funktioniert nicht, der Parkettboden ist locker. Doch Stine hat kein Geld, um das Haus auf Vordermann bringen zu lassen. Als Roger, den sie gerade erst kennengelernt hat, ihr anbietet, die Reparaturen quasi für umsonst zu erledigen, willigt sie ein. Doch Roger und sein Sohn Kevin halten sich irgendwann nur noch im Haus von Stine auf, und machen sich durch immer neu kreierte Baustellen unverzichtbar, bis Stefanie ihre Mutter beschwört, die beiden endlich vor die Tür zu setzen. Aber Roger will sich nicht mehr "ausladen" lassen. Eine Abmachung ist eine Abmachung...

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Die Abmachung

Was ganz harmlos beginnt, entwickelt sich in dem 90minütigen Drama von Regisseur Peter Bösenberg zu einem nervenzerreißenden Psycho-Spiel. Neben den großartigen Darstellern, allen voran die dänische Schauspielerin Stine Stengade in der Hauptrolle, ist es vor allem das Haus, welchem eine tragende Rolle zukommt. Detailgetreu ausgestattet und mit einer sehr guten Kamera exzellent in Szene gesetzt spiegelt es mehr und mehr Stines Hilflosigkeit wider, mit der sie Rogers Verhalten entgegentritt. Immer alptraumhafter entwickelt sich die Handlung, die so beiläufig mit einer ganz gewöhnlichen Alltagssituation beginnt. Und dank eines ausgeklügelten und klugen Drehbuchs kippt die Stimmung in manchen Szenen fast unmerklich, bis auch der Zuschauer spürt, dass es nun zu spät ist, um umzukehren. DIE ABMACHUNG ist intelligent gemachter Thriller und Psycho-Drama zugleich. Packend bis zum Schluss.

Filmverleiher: Der Filmverleih

Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBW

Share/Save