+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: A Ghost Story von David Lowery mit Casey Affleck, Liz Franke, Rooney Mara +++ Aile Arasinda von Ozan Aciktan mit Demet Evgar, Engin Günaydin, Gülse Birsel +++ Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel - Augsburger Puppenkiste mit Andreas Ströbl, Stefan Schmieder, Thomas M. Held +++ Ayla - The Daughter of War von Can Ulkay mit Cetin Tekindor, Ismail Hacioglu, Kyung-Jin Lee +++ Bo und der Weihnachtsstern von Timothy Reckart mit Aidy Bryant, Keegan-Michael Key, Steven Yeun +++ Burg Schreckenstein II von Ralf Huettner mit Henning Baum, Sophie Rois, Uwe Ochsenknecht +++ Clair Obscur von Yesim Ustaoglu mit Ecem Uzun, Funda Eryigit, Mehmet Kurtulus +++ Daddy's Home 2 von Sean Anders mit Mark Wahlberg, Mel Gibson, Will Ferrell +++ Forget about Nick von Margarethe von Trotta mit Ingrid Bolso Berdal, Katja Riemann, Mathias Sanders +++ Queercore - How to Punk a Revolution von Yony Leyser +++ S.U.M. 1 von Christian Pasquariello mit André Hennicke, Iwan Rheon +++ Vanatoare von Alexandra Balteanu mit Corina Moise, Iulia Ciochina, Iulia Lumânare +++ Zwischen zwei Leben von Hany Abu-Assad mit Idris Elba, Kate Winslet, Rosamund Pike +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: Paddington 2 +++ Star Wars: Die letzten Jedi 3D +++ Fack Ju Göhte 3 von Bora Dagtekin mit Elyas M'Barek, Jella Haase, Sandra Hüller +++ Daddy's Home 2 von Sean Anders mit Mark Wahlberg, Mel Gibson, Will Ferrell +++ Coco - Lebendiger als das Leben von Adrian Molina mit Anthony Gonzalez, Benjamin Bratt, Gael García Bernal +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, M?nchen, K?ln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, D?sseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, N?rnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, M?nster, Gelsenkirchen, Augsburg, M?nchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, L?beck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
Tippbild

Die Deutsche Film- und Medienbewertung empfiehlt:

Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde

Familienfilm von Isabell Suba

 

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Hanni & Nanni - Mehr als beste FreundePrädikat besonders wertvollHanni und Nanni sind richtig sauer, als ihre Eltern beschließen, sie im Internat Lindenhof anzumelden. Mag ja sein, dass die Zwillingsschwestern nicht immer die bravsten 12-Jährigen sind. Aber ein Internat!? Das lassen sich die Schwestern nicht gefallen. Und so stecken sie gleich nach der Ankunft die Köpfe zusammen, um der Schulleiterin mit möglichst vielen Streichen zu beweisen, dass diese wohl am besten auf Hanni und Nanni verzichten kann. Doch dann wird Nanni in den Reiterclub aufgenommen und findet neue Freunde, was Hanni gar nicht gefällt. Schließlich sollte Nanni als ihre Schwester doch immer auf ihrer Seite sein. Dann muss Hanni eben alleine sehen, wie man von Lindenhof wieder wegkommt. Oder ist es auf der Schule vielleicht doch gar nicht so schlimm?

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde

Wer kennt sie nicht, die frechen und unternehmungslustigen Zwillinge Hanni und Nanni. Als Buch begleiteten ihre Abenteuer ganze Generationen und haben sich auch als Filmreihe großer Beliebtheit erfreut. Mit HANNI & NANNI – MEHR ALS BESTE FREUNDE startet nun unter der Regie von Isabell Šuba ein Reboot der Reihe, das die Geschichten in und um Lindenhof auf gekonnte Weise modernisiert hat. Natürlich lässt Šuba alle modernen Medien vorkommen, doch inszeniert sie die Geschichte ansonsten charmant zeitlos in einer farbenfrohen Kulisse voller kleiner liebevoll ins Bild gesetzter Details. Laila und Rosa Meinecke sind als Hanni und Nanni genau die richtige Besetzung: frech und nie um einen Spruch verlegen. So gewinnen sie schnell die Herzen der Zuschauer, genau wie all die anderen Schülerinnen des Internats, die als Charaktere genau so bunt sind wie das Schulleben selbst, das von witzigen Streichen immer wieder aufgelockert wird.

Bei den erwachsenen Darstellern, wie etwa Maria Schrader, Julia Koschitz, Jessica Schwarz, Henry Hübchen und Katharina Thalbach als drollige Französischlehrerin, spürt man, mit wieviel Spielfreude sie die Geschichte mittragen. Doch trotz der rasanten und funkensprühenden Inszenierung, bei der auch die Musik mit eingängigen und stimmungsvollen Songs nicht zu kurz kommt, verliert Šuba nie den Kern der Geschichte aus den Augen. Es geht um Freundschaft, nicht nur unter Mitschülern, sondern auch unter Schwestern. Es geht darum, gemeinsam Abenteuer zu bestehen und zusammenzuhalten, egal, was passiert. Und darum, dass auch Zwillingsschwestern, die so viel gemeinsam haben, immer noch eigenständige Wesen mit eigenem Kopf sind. HANNI & NANNI – MEHR ALS BESTE FREUNDE ist eine bezaubernd erfrischende Neuauflage der erfolgreichen Reihe, die schon jetzt Lust auf mehr Abenteuer in Lindenhof macht.

Filmverleiher: Universal

Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBW

Share/Save