+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: Born in China von Lu Chuan +++ Das Milan Protokoll von Peter Ott mit Catrin Striebeck, Hassan Akkouch, Martin Wuttke +++ David Hockney in der Royal Academy of Arts von Phil Grabsky +++ Deliha 2 von Gupse Özay mit Eda Ece, Gupse Özay, Hülya Duyar +++ Der andere Liebhaber - L'Amant Double von Francois Ozon mit Jacqueline Bisset, Jérémie Renier, Marine Vacth +++ Die Anfängerin +++ Die Dunkelste Stunde von Joe Wright mit Ben Mendelsohn, Gary Oldman, Lily James +++ Downsizing von Alexander Payne mit Kristen Wiig, Laura Dern, Matt Damon +++ Garten der Sterne - Garden of Stars von Pasquale Plastino +++ Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft von Tim Trageser mit Anja Kling, Axel Stein, Oskar Keymer +++ Hot Dog von Torsten Künstler mit Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, Tim Wilde +++ It Comes at Night von Trey Edward Shults mit Carmen Ejogo, Christopher Abbott, Joel Edgerton +++ Marlina - Die Mörderin in vier Akten von Mouly Surya mit Dea Panendra, Egi Fedly, Marsha Timothy +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: Hot Dog von Torsten Künstler mit Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, Tim Wilde +++ Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft von Tim Trageser mit Anja Kling, Axel Stein, Oskar Keymer +++ Dieses bescheuerte Herz von Marc Rothemund mit Elyas M'Barek, Nadine Wrietz, Philip Noah Schwarz +++ The Commuter von Jaume Collet-Serra +++ Downsizing von Alexander Payne mit Kristen Wiig, Laura Dern, Matt Damon +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, M?nchen, K?ln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, D?sseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, N?rnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, M?nster, Gelsenkirchen, Augsburg, M?nchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, L?beck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
Tippbild

Neustarts

« vorherige Woche Neustarts vom 25.01.2018 nächste Woche »
Plakat

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Worte, von elektronischer Musik beflügelt: Das ist das Markenzeichen der englischen Musikerin Anne Clark. Da sie ihre Verse spricht, gilt sie als wichtige Vertreterin der "Spoken Word"-Szene. Seit 1982 hat sie bereits ein Dutzend Alben veröffentlicht. Als ihre Karriere durch ein Zerwürfnis mit ihrer Plattenfirma unterbrochen wurde, erfand sie sich in der Einsamkeit Norwegens neu. Die Dokumentation zeichnet ein Porträt der Avantgarde-Künstlerin.

Filminfo »
Plakat

A Thought of Ecstasy

Dieser Tag im August 2019 ist der heißeste aller Zeiten. Als Frank an der US-Westküste ankommt, flirrt die Luft vor seinen Augen. Wahnhaft sucht er nach Marie, die ihn einst verließ und hierher ging. Für ihn "die Frau fürs Leben". Paranoia und Stillstand herrschen inzwischen hier, im einstmals Wilden Westen. Frank gleitet immer weiter ab in Fantasien von Sex und Zerstörung. Nach und nach werden seine krassen, fieberhaften Wünsche wahr.

Filminfo »
Plakat

Beach Rats

Frankies Leben besteht aus Strand, Bodybuilding und Kiffen. In Coney Island scheinen Jobs unerreichbar. Er hängt mit seinen Macho-Kumpels herum und beginnt eine leidenschaftslose Affäre mit Simone. Erst als er mit schwulen Männern chattet, entwickelt er Energie und Lebenslust. Schließlich geht er "cruisen", sucht also nach schnellem Sex mit Männern. Doch als seine Freunde dies zu entdecken drohen, steht Frankie vor einer schweren Entscheidung.

Filminfo »
Plakat

Grace Jones: Bloodlight and Bami - Das Leben einer Ikone

Ein androgynes Erscheinungsbild, irre Kostüme: Das zeichnet die Sängerin Grace Jones seit vielen Jahrzehnten aus. Die Jamaikanerin wurde zur Ikone der Gay-Community, weil sie die Geschlechterbilder ignorierte. Über mehrere Jahre hinweg entstand diese Dokumentation, die die heute fast 70-Jährige zeigt. Mit ihrer faszinierenden und schillernden Persönlichkeit macht sie klar: Grace Jones beherrscht nach wie vor die großen Bühnen der Welt.

Filminfo »
Plakat

Letzte Tage in Havanna - Últimos días en la Habana

Diego und Miguel leben zusammen in ärmlichen Verhältnissen in Havanna. Diego ist HIV-positiv, Miguel pflegt ihn. Beide sind Mitte vierzig. Doch Miguel ist insgeheim sehr unglücklich und will in die USA auswandern. Schließlich muss Diego ins Krankenhaus und seine Nichte Yusi zieht in sein Zimmer ein. Endlich kommt Miguels Visum für die Vereinigten Staaten. Für ihn ist es die einzige Chance, endlich aus der Lethargie auszubrechen.

Filminfo »
Plakat

Nur Gott kann mich richten

Ricky will nach dem Knast aus der kriminellen Szene aussteigen. Aber sein Freund Latif, für den Ricky gesessen hat, macht ihm ein unwiderstehliches Angebot: Ein sicherer Coup soll die beiden finanziell sanieren. Auch Rafael muss mitmachen, Rickys Bruder, den der Ex-Knacki eigentlich nicht mit hineinziehen wollte. Als plötzlich eine korrupte Polizistin auftaucht, die den Brüdern ihre Beute abjagen will, steht für sie die Zukunft auf dem Spiel.

Filminfo »
Plakat

On the Beach at Night Alone

Younghee lässt sich nach der Trennung von einem verheirateten Mann durch Hamburg treiben. Die Südkoreanerin ist jung und steht am Anfang ihrer Schauspielkarriere. Doch ihre Gedanken kreisen stets um den Ex-Geliebten: Liebt er sie noch, liebt sie ihn noch? Zurück in Korea, versucht sie sich mit ihren Freunden die Zeit zu vertreiben. Doch alles erscheint ihr nichtig, und plötzlich findet sie sich nachts alleine am Strand, am tosenden Meer.

Filminfo »
Plakat

Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Nach Monaten konnte der Mörder von Mildred Hayes' Tochter noch nicht aufgespürt werden. Die verzweifelte Mutter bemalt drei große Plakatwände vor ihrer verschlafenen Heimatstadt mit provokanten Sprüchen. So will sie die Unfähigkeit des sonst so gefeierten Polizeichefs Willoughby anprangern. Damit aber gerät sie in einen Kleinkrieg mit dem aufbrausenden Officer Dixon. Doch Mildred Hayes lässt nicht locker. Sie will Gerechtigkeit, um jeden Preis.

Filminfo »
Plakat

Wunder

Sein Gesicht versteckt er am liebsten unter einem Astronautenhelm - denn es ist durch einen Gendefekt entstellt. Doch August Pullman soll mit zehn Jahren endlich auf eine normale Schule gehen. Das ist für ihn eine große Herausforderung. Er wagt den Schritt hinaus in die Welt - und trifft sowohl auf Akzeptanz als auch auf Zurückweisung. Schließlich sucht er seinen eigenen Weg - das müssen alle erkennen und akzeptieren, vor allem Auggie selbst.

Filminfo »
Share/Save