+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: Constantin Film präsentiert Abschussfahrt von Tim Trachte mit Jim High, Max von der Groeben, Theo Trebs +++ Walt Disney präsentiert A World Beyond von Brad Bird mit Britt Robertson, George Clooney, Hugh Laurie +++ Interzone Pictures präsentiert B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin 1979-1989 von Heiko Lange +++ Concorde Film präsentiert Die Augen des Engels von Michael Winterbottom mit Cara Delevingne, Daniel Brühl, Kate Beckinsale +++ Alamode Film präsentiert Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern von Stina Werenfels mit Jenny Schily, Lars Eidinger, Victoria Schulz +++ Kino Lorber Films präsentiert Güeros von Alonso Ruiz Palacios mit Ilse Salas, Sebastián Aguirre, Tenoch Huerta +++ X Verleih präsentiert Mädchen im Eis von Stefan Krohmer mit Alexei Guskow, Juri Kolokolnikow, Lucie Heinze +++ NFP marketing & distribution präsentiert Mein Herz tanzt von Eran Riklis mit Michael Moshonov, Tawfeek Barhom, Yaël Abecassis +++ Splendid präsentiert Sam O'Cool - Ein schräger Vogel hebt ab von Christian De Vita +++ Splendid präsentiert Sam O'Cool - Ein schräger Vogel hebt ab 3D von Christian De Vita +++ W-film präsentiert Une Jeunesse allemande - Eine deutsche Jugend von Jean-Gabriel Périot +++ Piffl Medien präsentiert Welcome to Karastan von Ben Hopkins mit Matthew McFadyen, MyAnna Buring, Noah Taylor +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: Universal Pictures International präsentiert Pitch Perfect 2 von Elizabeth Banks mit Anna Kendrick, Hailee Steinfeld, Rebel Wilson +++ Ostwind 2 von Katja von Garnier mit Constantin Film, Jannis Niewöhner, Jürgen Vogel, Tilo Prückner +++ Warner Bros. präsentiert San Andreas 3D von Brad Peyton mit Alexandra Daddario, Carla Gugino, Dwayne Johnson +++ Walt Disney präsentiert A World Beyond von Brad Bird mit Britt Robertson, George Clooney, Hugh Laurie +++ Constantin Film präsentiert Abschussfahrt von Tim Trachte mit Jim High, Max von der Groeben, Theo Trebs +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Gelsenkirchen, Augsburg, Mönchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, Lübeck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
filmbild

Kinoprogramm, Neustarts, Trailer, Filmarchiv, Gewinnspiele

Die Trailer der Woche:

The player will show in this paragraph

Redaktionstipp der Woche

Feature Picture

Pitch Perfect 2

Eben noch sangen die Barden Bellas im Finale der College-Meisterschaften, jetzt singen sie für die ganze Welt. Die Teilnahme an der A-Capella Weltmeisterschaft in Kopenhagen steht bevor und sorgt für Aufregung bei den Mädels. Auch der College-Abschluss rückt, jetzt wo Beca endlich Anschluss gefunden hat, immer näher. Darüber hinaus hat sie einen neuen Freund - Jess. Wie wird es mit der Freundschaft von Beca, Fat Amy und Co weitergehen?

Filminfo »

 

Highlight der Woche

San Andreas 3D

Plakat zu San Andreas 3DNachdem sich die San-Andreas-Verwerfung tatsächlich verschoben hat, ereignet sich in Kalifonien ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 9. Aus Sorge um ihre gemeinsame Tochter versuchen ein Helikopter-Rettungspilot und seine Noch-Ehefrau von Los Angeles nach San Francisco durchzukommen. Doch die gefährliche Reise nach Norden ist bei Weitem nicht alles, was danach noch auf sie zukommt.

Mehr: Filminfo, Kinoprogramm

Elser - Er hätte die Welt verändert

Drama von Oliver Hirschbiegel
und mit Burghart Klaussner, Christian Friedel und Katharina Schüttler

 

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Elser - Er hätte die Welt verändertPrädikat besonders wertvollEs haben nur ganze 13 Minuten gefehlt. Wenn am 8. November 1939 Hitler nicht seine Rede im Münchner Bürgerbräukeller etwas früher als geplant beendet hätte, dann wäre Johann Georg Elser wohl als einer der großen Helden des 20. Jahrhunderts in die Geschichtsbücher eingegangen.

In emsiger Akribie hat der junge, schwäbische Schreiner über Monate den Bombenanschlag vorbereitet. Aber anstatt die Welt von Hitler zu befreien, schlägt sein Plan fehl und Elser wird verhaftet. Er wird gefoltert, gequält, am Ende hingerichtet. Doch wer war dieser Mann? Was trieb ihn an, als Einzelner in einer Zeit nicht abreißender nationalsozialistischer Erfolgsmeldungen Widerstand zu leisten?

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Elser - Er hätte die Welt verändert

Diese Fragen bestimmen Oliver Hirschbiegels fein gewobenen Film. Aus den Verhörszenen, die auch für den Zuschauer körperlich an die Schmerzgrenze gehen, springt das Drehbuch von Leonie und Fred Breinersdorfer geschickt zurück in Elsers früheres, von Frauen und Musik bestimmtes Leben.

Der Cast ist hochkarätig besetzt, in den Nebenrollen glänzen unter anderem Katharina Schüttler, Burkhart Klaußner und Johann von Bülow. Und Christian Friedel ist als Elser die Idealbesetzung. Ein Mann zwischen Illusionen der unschuldigen Jugend und dem stoischen Attentäter, der entschlossen ist, der Tyrannei des Hitler-Regimes ein Ende zu setzen. Durch den vielschichtigen Blick auf ein komplexes Leben entsteht ein mehrdimensionales Porträt einer einzelnen Person, aber auch das Porträt einer ganzen Epoche, die Deutschland für immer prägen sollte.

Mit ELSER setzt Regisseur Oliver Hirschbiegel nicht nur einem bedeutenden Widerständler ein anregendes Denkmal. Der Film zeigt darüber hinaus, dass selbstständiges Denken und das Hinterfragen verfestigter Strukturen zu allen Zeiten möglich ist. Ein lehrreicher, bewegender und wichtiger Film.

Filmverleiher: NFP marketing & distribution

Kinoprogramm: aktuelles Kinoprogramm für "Elser - Er hätte die Welt verändert"

Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBW

Share/Save