+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: Weltkino Filmverleih präsentiert 5 Zimmer Küche Sarg von Taika Waititi mit Jemaine Clement, Jonathan Brugh, Taika Waititi +++ NFP marketing & distribution präsentiert Das Salz der Erde von Juliano Ribeiro Salgado mit Juliano Ribeiro Salgado, Sebastião Salgado +++ Senator präsentiert Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper von Peter Claridge mit Christiane Paul, Hans-Jürgen Dittberner, Sebastian Fitzner +++ Senator präsentiert Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper 3D von Peter Claridge mit Christiane Paul, Hans-Jürgen Dittberner, Sebastian Fitzner +++ Salzgeber präsentiert Der Samurai von Till Kleinert mit Michel Diercks, Pit Bukowski, Uwe Preuss +++ APZ Medienproduktion und Vertrieb GmbH präsentiert Deutschlands wilde Vögel 2 von Hans-Jürgen Zimmermann +++ Kinowelt TV GmbH präsentiert Die Präsenz von Daniele Grieco mit Henning Nöhren, Liv Lisa Fries, Matthias Dietrich +++ Pro-Fun Media präsentiert Geron von Bruce LaBruce mit Marie-Hélène Thibault, Pier-Gabriel Lajoie, Walter Borden +++ Rapid Eye Movies präsentiert Happy New Year von Farah Khan mit Abhishek Bachchan, Deepika Padukone, Shah Rukh Khan +++ Constantin Film präsentiert Love, Rosie - Für immer vielleicht von Christian Ditter mit Christian Cooke, Lily Collins, Sam Claflin +++ Panamericana - Das Leben an der längsten Straße der Welt! von Jonas Frei mit Jonas Frei +++ Farbfilm präsentiert Pioneer von Erik Skjoldbjaerg mit Aksel Hennie, Stephen Lang, Wes Bentley +++ Senator präsentiert Pride von Matthew Warchus mit Andrew Scott, Bill Nighy, Dominic West +++ Universum Film präsentiert Sex on the Beach - Down under von Damon Beesley mit Blake Harrison, James Buckley, Simon Bird +++ AF-Media präsentiert Unutursam Fisilda von Cagan Irmak mit Farah Zeynep Abdullah, Kerem Bursin, Mehmet Günsür +++ Alamode Film präsentiert Zwei Tage, eine Nacht von Jean-Pierre Dardenne mit Fabrizio Rongione, Marion Cotillard, Pili Groyne +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: Paramount Pictures präsentiert Teenage Mutant Ninja Turtles 3D von Jonathan Liebesman mit Megan Fox, Will Arnett, William Fichtner +++ 20th Century Fox präsentiert Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth von Wes Ball mit Dylan O'Brien, Kaya Scodelario, Will Poulter +++ Constantin Film präsentiert Love, Rosie - Für immer vielleicht von Christian Ditter mit Christian Cooke, Lily Collins, Sam Claflin +++ Universum Film präsentiert Sex on the Beach - Down under von Damon Beesley mit Blake Harrison, James Buckley, Simon Bird +++ Sony Pictures präsentiert Die Vampirschwestern 2 - Fledermäuse im Bauch von Wolfgang Groos mit Christiane Paul, Laura Roge, Marta Martin +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Gelsenkirchen, Augsburg, Mönchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, Lübeck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
filmbild

Kinoprogramm, Neustarts, Trailer, Filmarchiv, Gewinnspiele

Die Trailer der Woche:

The player will show in this paragraph

Redaktionstipp der Woche

Feature Picture

Teenage Mutant Ninja Turtles 3D

Den pizzafanatischen Kult-Schildkröten Donatello, Leonardo, Raphael und Michelangelo steht ihr schlimmster Gegner gegenüber: Der Ninja-Meister Shredder mit seiner Armee von Fußsoldaten. Unterstützung bekommen sie von ihrem Mentor, ihrer "alten" Bekannten April O'Neil und ihrem Kameramann. Solange sie zusammenhalten und ihren Humor nicht verlieren, sind die Turtles eigentlich unschlagbar. Doch diesmal haben sie die Rechnung ohne Shredder gemacht.

Filminfo »

 

Highlight der Woche

Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper 3D

Plakat von Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper 3DDer böse Professor Schlotter will die Menschen mit Minirobotern in willenlose Marionetten verwandeln, um so die Weltherrschaft an sich zu reißen. Seine erste Testperson: Nanos Großvater! Prädikat besonders wertvollUm die perfiden Pläne des Wissenschaftlers zu durchkreuzen, werden Nano und Lilly von Dr. X geschrumpft und als winzige Bodynauten auf eine medizinische Mission in den menschlichen Körper geschickt. Neben Gobot, dem fiesen Roboter, gibt es noch weitere Probleme.

Mehr: Filminfo, Kinoprogramm

 

Die Deutsche Film- und Medienbewertung empfiehlt:

Phoenix

Thriller von Christian Petzold
und mit Nina Hoss, Ronald Zehrfeld und Nina Kunzendorf

 

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu PhoenixPrädikat besonders wertvollNelly hat den Krieg überlebt. Gerade so, mit einem fastzerstörten Gesicht. Ihre Freundin Lene holt sie 1945 aus dem Konzentrationslager zurück nach Berlin und bringt sie in ein Krankenhaus. Dort wird sie von einem Arzt, so gut es geht, "rekonstruiert".

Kaum genesen, macht sich Nelly auf die Suche nach Johnny, ihrem Ehemann – gegen den Rat Lenes, die überzeugt davon ist, dass Johnny Nelly damals an die Nazis verraten hat. Doch Nelly will daran nicht glauben, zu stark klammert sie sich an die Hoffnung auf eine unendliche Liebe.

Als Johnny sie bittet, die Rolle seiner Frau zu "spielen", um alle anderen von ihrer Unversehrtheit zu überzeugen, willigt Nelly ein. Und lernt sich selbst neu kennen.

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Phoenix

Dass ein Mensch, nach den Erfahrungen des Lagers und durch ein neues Gesicht seiner visuellen Identität beraubt, in das alte Leben zurückkehrt und vorgeben muss, ein anderer zu sein, ist schon als Ausgangssituation unglaublich komplex. In fast atemloser Spannung verfolgt der Zuschauer Nellys Geschichte, die mit dem Ende des Kriegs in ganz neuer Form eine Fortsetzung findet.

Die Leistung von Nina Hoss in der Titelrolle ist schlicht umwerfend: Die Auferstehung Nellys und ihr verzweifelter Kampf um ihr altes Leben verkörpert sie in unzähligen Facetten der Mimik, Gestik und der physischen Präsenz. Glaubhaft vermittelt sie dabei die Liebe zu Johnny, den Ronald Zehrfeld mit gewohnt gekonnter Ambivalenz verkörpert, als Fixpunkt in ihrem Leben, an den sie sich in blinder Hoffnung klammert.

Die Dialoge sind knapp, die Musik sparsam eingesetzt. Und doch ist kein Wort zu wenig, keine Szene zu ruhig. Kammerspielartig erzählt Petzold von Nelly und wie sie sich Stück für Stück neu zusammensetzt. Das musikalische Leitmotiv "Speak Low" von Kurt Weill gibt die beherrschende Stimmung vor, die sich auch in den klaren, sorgsam durchkomponierten Bildern vermittelt. Ein sanftes Beben und eine brodelnde Unruhe der Gefühle in einer Welt, die in Schutt und Asche liegt. Christian Petzolds neuer Film ist ein beeindruckendes Spiel mit Doppelbödigkeiten. Klug, brillant, meisterlich.

Filmverleiher: Piffl Medien

Kinoprogramm: aktuelles Kinoprogramm für "Phoenix"

Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBW

Share/Save