+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: Camino Filmverleih präsentiert 90 Minuten - Bei Abpfiff Frieden von Eyal Halfon mit Detlef Buck, Moshe Ivgy +++ Weltkino Filmverleih präsentiert Caracas, eine Liebe von Lorenzo Vigas mit Alfredo Castro, Catherina Cardozo, Luis Silva +++ DCM präsentiert High-Rise von Ben Wheatley mit Jeremy Irons, Sienna Miller, Tom Hiddleston +++ 20th Century Fox präsentiert Ice Age 5 - Kollision voraus! von Galen T. Chu mit Ann-Kathrin Brömmel, Otto Waalkes, Thomas Fritsch +++ 20th Century Fox präsentiert Ice Age 5 - Kollision voraus! 3D von Galen T. Chu mit Ann-Kathrin Brömmel, Otto Waalkes, Thomas Fritsch +++ mindjazz pictures präsentiert Innsaei - Die Kraft der Intuition von Hrund Gunnsteinsdottir +++ Wild Bunch präsentiert Lou Andreas-Salomé von Cordula Kablitz-Post mit Alexander Scheer, Katharina Lorenz, Katharina Schüttler +++ MFA+ präsentiert Ma Ma - Der Ursprung der Liebe von Julio Medem mit Alex Brendemühl, Luis Tosar, Penelope Cruz +++ Barnsteiner-Film präsentiert Meier Müller Schmidt von Sebastian Peterson mit Anna Thalbach, Klaas Heufer-Umlauf, Paulina Bachmann +++ déjà-vu film präsentiert Mittagssonne von Dalibor Matanic mit Goran Markovic, Nives Ivankovic, Tihana Lazovic +++ NFP marketing & distribution präsentiert Nur wir drei gemeinsam von Kheiron mit Gérard Darmon, Kheiron, Leïla Bekhti +++ Arsenal präsentiert Paraíso von Mariana Chenillo mit Andrés Almeida, Camila Selser, Daniela Rincón +++ Delphi Filmverleih präsentiert The Assassin von Hou Hsiao Hsien mit Chang Chen, Satoshi Tsumabuki, Shu Qi +++ Spot on Distribution präsentiert Väter und Töchter - Ein ganzes Leben von Gabriele Muccino mit Amanda Seyfried, Diane Kruger, Russell Crowe +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: 20th Century Fox präsentiert Ice Age 5 - Kollision voraus! 3D von Galen T. Chu mit Ann-Kathrin Brömmel, Otto Waalkes, Thomas Fritsch +++ Warner Bros. präsentiert Ein ganzes halbes Jahr von Thea Sharrock mit Emilia Clarke, Jenna Coleman, Sam Claflin +++ 20th Century Fox präsentiert Ice Age 5 - Kollision voraus! von Galen T. Chu mit Ann-Kathrin Brömmel, Otto Waalkes, Thomas Fritsch +++ Universal Pictures International präsentiert Central Intelligence von Rawson Marshall Thurber mit Amy Ryan, Dwayne Johnson, Kevin Hart +++ Warner Bros. präsentiert Conjuring 2 von James Wan mit Franka Potente, Patrick Wilson, Vera Farmiga +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Gelsenkirchen, Augsburg, Mönchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, Lübeck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
filmbild

Kinoprogramm, Neustarts, Trailer, Filmarchiv, Gewinnspiele

Die Trailer der Woche:

The player will show in this paragraph

Redaktionstipp der Woche

Feature Picture

Ice Age 5 - Kollision voraus! 3D

Nachdem das tollpatschige Rattenhörnchen Scrat ein im Eis festgefrorenes UFO findet und damit in den Weltraum startet, bringt er eine ganze Reihe von Geschehnissen ins Rollen. Als schließlich ein riesiger Meteorit auf die Erde zurast, versuchen Mammut Manni, Faultier Sid und Säbelzahntiger Diego alles, um die Vernichtung der Erde zu verhindern. Unterstützt werden sie dabei von einer Vielzahl alter und neuer Freunde.

Filminfo »

 

Highlight der Woche

Meier Müller Schmidt

Plakat zu Meier Müller SchmidtMit Julian Meier, Kasimir Müller und Max Schmidt, die zusammen in Kreuzberg wohnen, könnte man kaum unterschiedlichere Charaktere finden. So ist Julian etwa ein gescheiterter Drehbuchautor, der nachdem er auf seine Traumfrau trifft auch zufällig seine Qualitäten als Hobbyermittler für sich entdeckt. Kasimir findet endlich die erste Liebe in Gestalt eines anderen Mannes und Max genießt sein Leben und entdeckt eine neue Modedroge.

Mehr: Filminfo, Kinoprogramm

 

Die Deutsche Film- und Medienbewertung empfiehlt:

Nur wir drei gemeinsam

Komödie von Kheiron

 

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Nur wir drei gemeinsamPrädikat besonders wertvollHibat wächst im Iran der frühen 1960er Jahre auf. Schon als Kind lernt er sich durchzusetzen und für seine Rechte zu kämpfen – wenn es auch anfangs nur darum geht, beim Familienessen die strategisch günstigste Sitzposition zu erwischen. Als junger Mann jedoch kämpft Hibat für etwas anderes: Freiheit, Demokratie und mehr Rechte für das vom Schah unterdrückte Volk. Das bringt ihm eine Menge Ärger ein und bald schon landet Hibat, zusammen mit seinem Bruder und seinen Freunden, im Gefängnis. Doch der junge Anwalt lässt sich nicht unterkriegen, übersteht Einzelhaft und Folter und kämpft auch nach seiner Entlassung weiter. Als er auf die wunderschöne und selbstbewusste Fereshteh trifft, verliebt er sich in sie. Und umgekehrt. Die beiden heiraten, bekommen einen Sohn. Und müssen nach Frankreich fliehen. Zunächst will Hibat alleine fort. Doch Fereshteh macht ihm klar: Nur wir drei gemeinsam.

In seinem Debüt erzählt der französische Comedian Kheiron die Geschichte seiner Eltern. In Personalunion ist er für Drehbuch, Regie und die Hauptrolle als Hibat verantwortlich und beeindruckt auf allen Ebenen. Der besondere Zauber des Films liegt in der Verbindung seines warmherzigen und pointierten Humors mit großartigen Figuren und einer spannenden wie berührenden Geschichte. Immer wieder gibt es leise Momente ohne viele Worte, in denen ein Blick, eine Geste oder ein stummes Telefonat zwischen Vater und Tochter genügen, um Gefühle zu vermitteln. Dazu lassen eine großartige Kamera und eine stimmungsvolle Musik den Zuschauer in die fremde Welt eintauchen. Hibat ist ein Rebell, ein politisch denkender Mensch, der sieht, wie die Welt funktioniert und sie ändern möchte. Doch er ist auch ein Träumer und ein Idealist.

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Nur wir drei gemeinsam

Kheiron spielt diese Rolle überzeugend, mit einer unglaublich positiven Ausstrahlung und einem offenen Blick, der den Zuschauer einlädt, Teil der Geschichte zu sein. Leila Bekhti als Fereshteh ist der Fels in der Brandung, an dem Hibat sich festhält. Bekhti spielt sie mit einer hinreißenden Mischung aus bestimmender Dominanz und der absoluten Hingabe an ihren Mann und ihren Sohn. Das Paar versucht Kulturen, Gesellschaftsschichten und Generationen zusammenzubringen. Nicht immer gelingt dies, die beiden erfahren Rückschläge. Und geben doch nie auf. Sämtliche Haupt- und Nebenfiguren sind starke Charaktere, mit realen Vorbildern und echte Originale. Sie wachsen dem Zuschauer ans Herz und ergeben als Ensemble ein stimmiges farbenfrohes Puzzle. NUR WIR DREI GEMEINSAM ist eine großartig erzählte Liebeserklärung eines Künstlers an seine Eltern. Ein hoffnungsvoller und warmherziger Film, der glänzend unterhält und genau zur richtigen Zeit kommt, um daran zu erinnern, wie das Konzept von Integration und dem gemeinsamen Leben der Kulturen funktionieren kann.

Filmverleiher: NFP

Kinoprogramm: aktuelles Kinoprogramm für "Nur wir drei gemeinsam"

Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBW

Share/Save