+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: Weltkino Filmverleih präsentiert Alles was kommt von Mia Hansen-Love mit André Marcon, Isabelle Huppert, Roman Kolinka +++ 20th Century Fox präsentiert Antonio, ihm schmeckt's nicht von Sven Unterwaldt jr. mit Alessandro Bressanello, Christian Ulmen, Mina Tander +++ Universum Film GmbH präsentiert Captain Fantastic: Einmal Wildnis und zurück von Matt Ross mit Frank Langella, George MacKay, Viggo Mortensen +++ W-film präsentiert Comrade, where are you today? - Der Traum der Revolution von Kirsi Liimatainen +++ Warner Bros. präsentiert Conni & Co von Franziska Buch mit Emma Schweiger, Ken Duken, Oskar Keymer +++ Real Fiction präsentiert Krieg und Spiele von Karin Jurschick +++ Rapid Eye Movies präsentiert Lowlife Love von Eiji Uchida mit Denden, Kanji Tsuda, Kiyohiko Shibukawa +++ Warner Bros. präsentiert Suicide Squad von David Ayer mit Jared Leto, Margot Robbie, Will Smith +++ Warner Bros. präsentiert Suicide Squad 3D von David Ayer mit Jared Leto, Margot Robbie, Will Smith +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: Warner Bros. präsentiert Suicide Squad 3D von David Ayer mit Jared Leto, Margot Robbie, Will Smith +++ Walt Disney Germany präsentiert Elliot, der Drache 3D von David Lowery mit Bryce Dallas Howard, Oakes Fegley, Robert Redford +++ Warner Bros. präsentiert Conni & Co von Franziska Buch mit Emma Schweiger, Ken Duken, Oskar Keymer +++ Universal Pictures International präsentiert Pets von Chris Renaud mit Jella Haase, Mario Barth, Martina Hill +++ Universal Pictures Germany präsentiert Jason Bourne von Paul Greengrass mit Julia Stiles, Matt Damon, Tommy Lee Jones +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Gelsenkirchen, Augsburg, Mönchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, Lübeck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
filmbild

Kinoprogramm, Neustarts, Trailer, Filmarchiv, Gewinnspiele

Die Trailer der Woche:

The player will show in this paragraph

Redaktionstipp der Woche

Feature Picture

Suicide Squad 3D

Als ein mysteriöses und unbesiegbares Wesen auf der Erde erscheint, hat die US-Geheimagentin Amana Waller einen Lösungsansatz: Sie schickt die schlimmsten Verbrecher dieser Welt auf eine Selbstmordmission und bietet denjenigen, die überleben im Gegenzug völlige Immunität. Da lassen sich Schurken wie der Joker, Harley Quinn oder Deadshot natürlich nicht zweimal bitten. Doch viel zu spät begreift die Truppe, auf was sie sich eingelassen hat.

Filminfo »

 

Highlight der Woche

Elliot, Der Drache

Plakat zu Elliot, Der DracheJahrelang schon erzählt der Holzbildhauer Mr. Meacham den Nachbarskindern von einem wilden Drachen, der tief in den Wäldern leben soll. Seine Tochter Grace ist Försterin und glaubt nicht an solche Wesen. Doch als der 10-jährige Pete ihr erzählt, dass er mit dem grünen Drachen Elliot im Wald lebt, stellt sie Nachforschungen an und bekommt dabei Unterstützung durch die 11-jährige Natalie.

Mehr: Filminfo, Kinoprogramm

 

Die Deutsche Film- und Medienbewertung empfiehlt:

El Olivo - Der Olivenbaum

Drama von Icíar Bollaín

 

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu El Olivo - Der OlivenbaumPrädikat besonders wertvollVor zwölf Jahren ließ Almas Vater auf dem Familiengrundstück einen Olivenbaum ausgraben, der seit mehr als 2000 Jahren an seinem Platz verwurzelt war. Er verkaufte den Baum für viel Geld und hatte große Pläne. Doch seitdem ist nichts mehr, wie es war. Der Großvater spricht kein Wort mehr mit seinen Kindern, Almas Vater ist arbeitslos, geschieden und hoch verschuldet und die Familie hat ihre Existenz verloren. Nur Alma ist weiterhin tatkräftig, trotzig und stolz.

Und die junge Frau ist auch die einzige in der Familie, die der Großvater in seiner Nähe duldet. Doch immer mehr zieht sich der alte Mann zurück, verweigert das Essen, wird schwächer. Alma spürt, dass der Großvater noch immer um den Verlust des Baumes trauert. Als sie herausfindet, dass der Baum damals nach Deutschland gebracht wurde, entschließt sie sich, gemeinsam mit ihrem Onkel und einem Freund, dorthin zu reisen. Um den Baum nach Hause zu holen. Von der ersten Minute an erweckt der Film der spanischen Regisseurin Iciar Bollain beim Zuschauer den Eindruck, nicht Schauspielern zuzuschauen, sondern wahrhaftige Schicksale zu erleben. Der Umgang der Figuren miteinander, ihre Konflikte, ihre Gefühle, Sorgen und Nöte – all das wirkt natürlich und authentisch.

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu El Olivo - Der Olivenbaum

Dass dies so gut gelingt, liegt nicht nur an der beeindruckend sicheren Regieführung durch Bollain und dem überzeugend geschriebenen Drehbuch von Paul Laverty, sondern auch an den fantastischen Darstellern, allen voran die Newcomerin Anna Castillo. Als Alma vereint sie ganz natürlich eine trotzige Stärke und gleichzeitig eine verletzliche kindliche Seele in sich, die vor allem bei den wunderbar organisch eingewobenen Rückblenden in ihre Kindheit gespiegelt werden. In diesen Rückblenden wird auf berührende Weise nicht nur die Verbindung von Alma und ihrem Großvater spürbar, sondern auch die Verbindung der Menschen mit dem Land, mit der Natur und der Heimat.

Kamera, Lichtsetzung und auch die Musik erzeugen eine fast sinnliche Stimmung, die sich aber nie von dem realistischen Szenario und Setting entfernt. Denn auch die gesellschaftlichen Probleme Spaniens, die Finanz- und Immobilienkrise der letzten Jahre und die Depression eines ganzen Landes werden in die Handlung integriert, jedoch ohne moralisch erhobenen Zeigefinger. EL OLIVO – DER OLIVENBAUM ist glaubwürdig erzählt und gleichzeitig so klug und emotional, dass er sich anfühlt wie ein Sonnenstrahl, der durch die Bäume leuchtet.

Filmverleiher: Piffl Medien

Kinoprogramm: aktuelles Kinoprogramm für "El Olivo - Der Olivenbaum"

Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBW

Share/Save