+++ HeuteKino!Neustarts +++ Diese Woche neu im Kino: Berlin Syndrom von Cate Shortland mit Matthias Habich, Max Riemelt, Teresa Palmer +++ Universum Film pr?sentiert Churchill von Jonathan Teplitzky mit Brian Cox, John Slattery, Miranda Richardson +++ Arsenal pr?sentiert Der Effekt des Wassers von Jean-Luc Gaget mit Didda Jónsdóttir, Florence Loiret-Caille, Samir Guesmi +++ Starlounge GmbH pr?sentiert Der Künstlergarten: Der Amerikanische Impressionismus von Phil Grabsky mit Gilian Anderson +++ Camino Filmverleih pr?sentiert Die Reste meines Lebens von Jens Wischnewski mit Christoph Letkowski, Karoline Bär, Luise Heyer +++ Digimon Adventure Tri. 1: Die Wiedervereinigung von Keitaro Motonaga mit Chika Sakamoto, Hitomi Yoshida, Junko Takeuchi +++ Grease (WA) von Randal Kleiser mit Annette Charles, Barry Pearl, Darrell Zwerling, Dennis C. Stewart, Dick Patterson, Didi Conn, Dinah Manoff, Eddie Deezen, Ellen Travolta +++ Universal Pictures Germany pr?sentiert Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde von Isabell Suba mit Katharina Thalbach, Laila Meinecke, Rosa Meinecke +++ AF Media pr?sentiert Mirac von Enes Hakan Tokyay mit Arda Sahin, Meltem Miraloglu, Ufuk Bayraktar +++ Walt Disney Germany pr?sentiert Pirates of the Caribbean: Salazars Rache von Espen Sandberg mit Brenton Thwaites, Javier Bardem, Johnny Depp +++ Walt Disney Germany pr?sentiert Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D von Espen Sandberg mit Brenton Thwaites, Javier Bardem, Johnny Depp +++ Farbfilm pr?sentiert Rosemari von Sara Johnsen mit Laila Goody, Ruby Dagnall, Tuva Novotny +++ STUDIOCANAL pr?sentiert Song to Song von Terence Malick mit Michael Fassbender, Rooney Mara, Ryan Gosling +++ Jetzt Gewinnen beim HeuteKino-Gewinnspiel! +++ HeuteKino! Tipps der Woche: Walt Disney Germany pr?sentiert Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D von Espen Sandberg mit Brenton Thwaites, Javier Bardem, Johnny Depp +++ Universal Pictures Germany pr?sentiert Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde von Isabell Suba mit Katharina Thalbach, Laila Meinecke, Rosa Meinecke +++ 20th Century Fox pr?sentiert Alien: Covenant von Ridley Scott mit Guy Pearce, Katherine Waterston, Michael Fassbender +++ Walt Disney Germany pr?sentiert Pirates of the Caribbean: Salazars Rache von Espen Sandberg mit Brenton Thwaites, Javier Bardem, Johnny Depp +++ King Arthur: Legend of the Sword 3D +++ HeuteKino! Trailershow +++ HeuteKino! Kinoprogramm in Berlin, Hamburg, M?nchen, K?ln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, D?sseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, N?rnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, M?nster, Gelsenkirchen, Augsburg, M?nchengladbach, Aachen, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle (Saale), Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, L?beck, Erfurt, Rostock, Mainz +++
filmbild

Kinoprogramm, Neustarts, Trailer, Filmarchiv, Gewinnspiele

Die Trailer der Woche:

The player will show in this paragraph

Redaktionstipp der Woche

Feature Picture

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D

Captain Jack Sparrow ist vom Pech verfolgt: Sein Schiff macht nichts her, und er wird vom Geist des Captain Salazar gejagt. Der ist just mit seinen Schattenkriegern aus dem Teufelsdreieck entkommen. Die einzige Waffe gegen die Untoten: der Dreizack des Poseidon. Zusammen mit Sternenforscherin Carina Smyth und Royal Navy-Seemann Henry geht der Pirat auf die Suche. Dabei scheint die chaotische Truppe sich selber beinahe die größte Gefahr zu sein.

Filminfo »

Alien: Covenant

Plakat zu Alien: CovenantEin entfernter Planet soll der Menschheit eine neue Heimat bieten. In diesem Sinne landet das Raumschiff Covenant auf einem scheinbar paradiesischen Himmelskörper. Beim Gang durch die Wälder erscheinen Klima und Vegetation dem Team um die Astronautin Daniels menschenfreundlich. Jedoch brütet dort auch eine Gefahr, die unbarmherzig die Raumfahrer heimsucht. Im Kampf um Leben und Tod bleibt der Crew bald nichts weiter als die Flucht.

Mehr: Filminfo, Kinoprogramm

 

Die Deutsche Film- und Medienbewertung empfiehlt:

Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde

Familienfilm von Isabell Suba

 

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Hanni & Nanni - Mehr als beste FreundePrädikat besonders wertvollHanni und Nanni sind richtig sauer, als ihre Eltern beschließen, sie im Internat Lindenhof anzumelden. Mag ja sein, dass die Zwillingsschwestern nicht immer die bravsten 12-Jährigen sind. Aber ein Internat!? Das lassen sich die Schwestern nicht gefallen. Und so stecken sie gleich nach der Ankunft die Köpfe zusammen, um der Schulleiterin mit möglichst vielen Streichen zu beweisen, dass diese wohl am besten auf Hanni und Nanni verzichten kann. Doch dann wird Nanni in den Reiterclub aufgenommen und findet neue Freunde, was Hanni gar nicht gefällt. Schließlich sollte Nanni als ihre Schwester doch immer auf ihrer Seite sein. Dann muss Hanni eben alleine sehen, wie man von Lindenhof wieder wegkommt. Oder ist es auf der Schule vielleicht doch gar nicht so schlimm?

Filminfos, Trailer und Kinoprogramm zu Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde

Wer kennt sie nicht, die frechen und unternehmungslustigen Zwillinge Hanni und Nanni. Als Buch begleiteten ihre Abenteuer ganze Generationen und haben sich auch als Filmreihe großer Beliebtheit erfreut. Mit HANNI & NANNI – MEHR ALS BESTE FREUNDE startet nun unter der Regie von Isabell Šuba ein Reboot der Reihe, das die Geschichten in und um Lindenhof auf gekonnte Weise modernisiert hat. Natürlich lässt Šuba alle modernen Medien vorkommen, doch inszeniert sie die Geschichte ansonsten charmant zeitlos in einer farbenfrohen Kulisse voller kleiner liebevoll ins Bild gesetzter Details. Laila und Rosa Meinecke sind als Hanni und Nanni genau die richtige Besetzung: frech und nie um einen Spruch verlegen. So gewinnen sie schnell die Herzen der Zuschauer, genau wie all die anderen Schülerinnen des Internats, die als Charaktere genau so bunt sind wie das Schulleben selbst, das von witzigen Streichen immer wieder aufgelockert wird.

Bei den erwachsenen Darstellern, wie etwa Maria Schrader, Julia Koschitz, Jessica Schwarz, Henry Hübchen und Katharina Thalbach als drollige Französischlehrerin, spürt man, mit wieviel Spielfreude sie die Geschichte mittragen. Doch trotz der rasanten und funkensprühenden Inszenierung, bei der auch die Musik mit eingängigen und stimmungsvollen Songs nicht zu kurz kommt, verliert Šuba nie den Kern der Geschichte aus den Augen. Es geht um Freundschaft, nicht nur unter Mitschülern, sondern auch unter Schwestern. Es geht darum, gemeinsam Abenteuer zu bestehen und zusammenzuhalten, egal, was passiert. Und darum, dass auch Zwillingsschwestern, die so viel gemeinsam haben, immer noch eigenständige Wesen mit eigenem Kopf sind. HANNI & NANNI – MEHR ALS BESTE FREUNDE ist eine bezaubernd erfrischende Neuauflage der erfolgreichen Reihe, die schon jetzt Lust auf mehr Abenteuer in Lindenhof macht.

Filmverleiher: Universal

Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBW

Share/Save